';

Mein Praktikum bei SpringWORK

Wie sieht ein Praktikum bei SpringWORK aus? DarĂŒber möchte ich an dieser Stelle kurz berichten und einen tieferen Einblick in das Unternehmen als “Neuling” geben.

Mein Name ist Lisa, ich habe letztes Jahr mein Abitur abgeschlossen und durfte diesen MĂ€rz das SpringWORK-Team kennenlernen und einen Einblick in das Unternehmen bekommen. Vor meinem Praktikum bei SpringWORK hatte ich tatsĂ€chlich noch keine BerĂŒhrungspunkte mit dem Thema B2B Marketing und war dementsprechend umso mehr gespannt auf das, was mich erwarten wĂŒrde.

Schon an meinem ersten Tag…

…war ich begeistert von den lieben Kollegen und den ArbeitsrĂ€umen. Ich wurde mit toller Technik ausgestattet und obwohl es anfangs etwas ungewohnt fĂŒr mich war, mit Apple zu arbeiten, konnte die Einarbeitung sofort starten. Dank der Einweisung durch die IT und zahlreiche Meetings zur ErklĂ€rung der Programme fand ich mich schnell mit meinen neuen Arbeitsmitteln zurecht.

Meine Ansprechpartnerinnen Antje und Katrin haben mir alles erklÀrt: Von HubSpot, zu Google Analytics bis hin zu Photoshop und Illustrator. Ich habe nicht nur firmenrelevante Skills kennengelernt, sondern werde mein neues Wissen auch weiterhin gut im Studium nutzen können.

Obwohl meine Zeit bei SpringWORK leider nicht allzu lang war, habe ich vielfÀltige Aufgaben bekommen und konnte nach kurzer Zeit eigenhÀndig meine Termine und Arbeitszeiten planen.

Besonders viel Spaß hatte ich…

… an der FlexibilitĂ€t des Praktikums und den kreativen Aufgaben, zu denen zum Beispiel das Erstellen und Gestalten von Newslettern gehörte. Außerdem war es schön, regelmĂ€ĂŸig zusammen mit dem Team Mittag zu essen und sich gemeinsam auszutauschen.

Ich war positiv ĂŒberrascht davon,…

… was fĂŒr eine Vielfalt und kreative Freiheit meine Aufgaben hatten und hĂ€tte nicht erwartet, so viele verschiedene Programme und interne Projekte kennenlernen zu dĂŒrfen. Das Praktikum hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und es ist wirklich schade, SpringWORK nun wieder verlassen zu mĂŒssen.

Danke vor allem an Antje und Katrin, die mir SpringWORK gezeigt haben, immer ein offenes Ohr fĂŒr meine Fragen hatten und mich herzlich aufgenommen haben. Aber auch ein großes Dankeschön an das gesamte SpringWORK-Team, sowie alle Kollegen, die ich wĂ€hrend meines Praktikums kennenlernen durfte.

SW Blogeintrag_Praktikum_Lisa_Sign_202304_2
Zur Übersicht
Antje Dehmel